Orchester

Das Orchester

Das Kammerorchester sinfonietta92 ist ein selbstverwaltetes Ensemble aus Laien- und Profi-Musikern. Die Mitglieder treffen sich zweimal pro Jahr zu kurzen, intensiven Arbeitsphasen. Deren Abschluss bilden immer ein Konzert in einer Kirche und eines im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Die Mitspieler wählen ihren Dirigenten selbst und spielen bewusst mit wechselnden Dirigenten, um musikalisch immer wieder neue Impulse zu erhalten.

Das Orchester wurde 1992 von Mitgliedern der großen Berliner Studentenorchester unter dem Namen sinfonietta44 gegründet, zunächst mit dem Ziel, in kleiner Besetzung zu spielen und Programme außerhalb des musikalischen Mainstreams zu finden. Inzwischen hat sich das musikalische Spektrum erweitert, und auch die Anzahl der Mitwirkenden wird projektweise vergrößert. Ein Schwerpunkt der Arbeit bleibt die Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik. So organisierte das Ensemble 2007 einen Kompositionswettbewerb und brachte darüber hinaus einige Werke zur Uraufführung oder zur deutschen Erstaufführung.

Einige heute bekannte Künstler erlebten mit der sinfonietta92 ihre ersten Auftrittserfahrungen, z. B. Annette Dasch, Julia Jentsch oder Andreas Schüller. Näheres dazu auf unserer Website unter Archiv.

Das Orchester ist gefragter Spielpartner mehrerer Chöre. Eine intensive Zusammenarbeit verbindet uns mit der Berliner Kantorei und KMD Günter Brick.

Wir möchten Sie einladen, unseren Weg zu begleiten und unsere Konzerte zu besuchen. Damit sichern Sie die Existenz der sinfonietta92, denn wir finanzieren uns fast ausschließlich durch Konzerteinnahmen und Spenden. In Zeiten knapper Haushalte werden öffentliche Zuschüsse kaum noch gewährt – Dirigent, Solisten und Organisatoren wirken ohne Honorar mit. Saalmieten, Notenmaterial, Leihgebühren für Sonderinstrumente und GEMA Gebühren müssen dennoch bezahlt werden. Wir bitten daher herzlich um Ihre finanzielle Unterstützung. Wir sind als gemeinnütziger  Verein anerkannt, Ihre Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Ansprechpartnerin für das Orchester ist Anette Bauer (Tel. 8526116)